.st0{fill:#FFFFFF;}
  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Büro Farbe: Passende Farbkonzepte für Ihr Büro

Büro Farbe: Passende Farbkonzepte für Ihr Büro

Autor: Michael Weissmann

Michael Weissmann ist Geschäftsführer der Weissmann GmbH und erfahrener Experte für moderne Büro- und Arbeitswelten.

Büro Farbe

Autor: Michael Weissmann

Michael Weissmann ist Geschäftsführer der Weissmann GmbH und erfahrener Experte für moderne Büro- und Arbeitswelten.


(Lesezeit: 5 min)

Büro Farbe: Wieso die Farbgestaltung am Arbeitsplatz so wichtig ist

Zu einem stimmigen Bürokonzept gehört neben der richtigen Einrichtung, den Büromöbeln sowie einer klugen Flächenaufteilung auch die passende Büro Farbe und die Farbe der Wände. Bei der Wahl der richtigen Wandfarbe lauern viele Fettnäpfchen, die es auszulassen gilt. Denn: Farben senden Signale direkt an unser Gehirn und beeinflussen somit aktiv unsere Gefühlswelt sowie Produktivität. Sie sorgen mitunter dafür, ob oder wie wohl wir uns in einem Raum fühlen, können anregend oder beruhigend wirken, die Räumlichkeiten optisch vergrößern oder einengen.

Wir erklären Ihnen nachfolgend, welche Rolle das Thema Farbe in Büros spielt, welche Wirkung Farbtöne auf uns Menschen haben und worauf Sie achten sollten, um Ihren Bürowänden den richtigen Anstrich zu verpassen. 

Wandfarbe Büro: Welche Wirkung hat die Farbgestaltung im Büro?

Was unser Körper in Form von Gefühlen sofort beim Betreten eines Raumes aussendet und uns subjektiv erleben lässt, wird inzwischen auch von Studien bestätigt: Farben wirken nicht nur auf unsere Sinne, sondern haben unterbewusst Einfluss auf unsere Emotionen und unser Wohlbefinden. Wenn wir nun die bekannte Faustformel "Glückliche Mitarbeiter sind produktiver" heranziehen, bedeutet dies im Umkehrschluss, dass auch die Farbgebung in Büroräumen die Leistung der Mitarbeiter positiv sowie negativ beeinflussen, fördern oder hemmen kann.

Wandfarbe Büro: Im Optimalfall gibt die richtige Wandfarbe die Identität Ihres Unternehmens wieder, fördert die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter, wirkt motivierend, inspirierend und sorgt für eine harmonische Stimmung in den Räumlichkeiten.

SmartBook Gerlad 3D Cover
SmartBook Gerlad 3D Cover

Kostenfreies SmartBook

Mehr Platz, mehr Effizienz und zufriedene Mitarbeiter. Erfahren Sie wie Sie in 5 Schritten eine moderne Büro- und Arbeitswelt planen und gestalten und welche kostspieligen Fehler Sie von Anfang an vermeiden sollten.

Dies führt nicht nur zu besseren Arbeitsergebnissen, sondern steigert auch Ihre Attraktivität als Arbeitgeber. Sehen Sie die Büro Farbe daher auch als eine Art Botschafter für Ihr Unternehmen. Farben sollten immer angenehm und positiv wahrgenommen werden, niemals störend. Im schlimmsten Fall irritiert das falsche Farbkonzept Ihre Mitarbeiter, sodass diese sich im Büro unwohl fühlen, ohne genau zu wissen, wieso. Unweigerlich wirkt sich dies negativ auf die Laune der Belegschaft aus und in letzter Konsequenz ebenso auf Produktivität und Qualität der geleisteten Arbeit.

Fakt ist:

Die richtige Büro Farbe fördert Denkprozesse, regt die Kommunikation der Belegschaft an und führt somit auch zu besseren Arbeitsergebnissen. 

Büro Farbe: Wie finde ich die passende Farbe für den Arbeitsplatz?

Wichtig ist deshalb immer zuerst genau zu wissen, welche Aufgaben im jeweiligen Arbeitsumfeld erledigt werden sollen, um mit der passenden Wandfarbe die richtige Atmosphäre zu schaffen.

  • Ein konzentriertes Arbeiten erweist sich in einem Büro mit aggressiven Farbtönen als äußert schwierig, dagegen wird Kreativität in statischen oder tristen, weißen Räumen gehemmt.
  • Ein Konferenzraum für Besprechungen, der dem Austausch und der kreativen Förderung von Ideen dienen soll, muss auch farblich ein anderes Klima erhalten als Büroräume, in denen es eher still und sachlich zugeht.
  • Eine Veränderung des Farbkonzeptes in Büros hat somit immer auch Auswirkungen auf die Mitarbeiter, deren Motivation und Wohlbefinden sowie die Qualität der Arbeitsergebnisse.

Farbe für Büro: Schon zu Beginn der Büroplanung nimmt die Wahl der richtigen farblichen Akzente also eine zentrale Rolle ein. Von der Farbe hängt auch das Gefühl ab, das Ihre Kolleginnen und Kollegen im Büro begleitet. Hier ist es von enormer Wichtigkeit, nicht nur auf das subjektive Bauchgefühl und eigene Farbgeschmäcker zu achten, sondern fachkundige Profis zu Rate zu ziehen, die mit ihrer Expertise dabei helfen, die passende Farbe für Büros zu finden. Hierbei sollte ein ganzheitliches Bürokonzept erarbeitet werden, das beispielsweise auch in den Punkten "Erholung & Regeneration" den unterschiedlichen Ansprüchen moderner Mitarbeiter gerecht wird. 

Ein Rückzugsort zum Entspannen, an dem die Belegschaft ihre Akkus wieder aufladen kann, wird natürlich  auch farblich  anders gestaltet, als der Arbeitsplatz, an dem Konzentration an erster Stelle steht.

Unver-
bindliches
Beratungs-gespräch

30 min. Beratungsgespräch

Sprechen Sie mit einem unserer erfahrenen Büroplaner unverbindlich über Ihre Wünsche, Ziele und Fragen zu modernen Büro- und Arbeitswelten

Farbgestaltung Büro: So wirken Farben auf unsere Gefühle

Um die richtige Farbe für Ihr Büroprojekt zu finden ist es also wichtig, in Räumen an die dazugehörigen Aufgaben zu denken.

#1

Kommunikationsbereiche

Kommunikationsbereiche dürfen durchaus bunt sein hier dürfen Sie Farbe bekennen. Warme Rot- und Orangetöne sowie erdige Nuancen wirken anregend auf unsere Sinne, aktivieren unseren Geist und fördern die Kommunikation. Sie eignen sich somit hervorragend für Teamräume, in denen Menschen zum Austausch zusammenkommen. Räumlichkeiten, in denen Denkprozesse stattfinden und Kreativität gefördert werden sollen können in Grün oder Blau gehalten werden. Gerade bei Blau bietet sich eine Farbkombination mit der dazugehörigen Komplementärfarbe Gelb an. Gelb und Grün erinnern uns darüber hinaus auch an die Jahreszeit Frühling, in dem die Natur erwacht und neues Leben entsteht.

#2

Ruhige Arbeitsbereiche

In ruhigen Arbeitsbereichen sollte auf neutrale und unauffällige Farben zurückgegriffen werden wie zum Beispiel sanfte Brauntöne, helle Sandfarben oder kühles und erfrischendes Blau. Diese Farbtöne helfen uns Menschen, uns zu konzentrieren und unterstützen so unsere Gedankengänge. Ebenfalls bilden sie eine gute Basis, um zusätzlich durch dezent eingesetzte, kräftige Farbtupfer einige Akzente zu setzen.

Meetingraum

#3

Räume für Denkprozesse

In ruhigen Arbeitsbereichen sollte auf neutrale und unauffällige Farben zurückgegriffen werden wie zum Beispiel sanfte Brauntöne, helle Sandfarben oder kühles und erfrischendes Blau. Diese Farbtöne helfen uns Menschen, uns zu konzentrieren und unterstützen so unsere Gedankengänge. Ebenfalls bilden sie eine gute Basis, um zusätzlich durch dezent eingesetzte, kräftige Farbtupfer einige Akzente zu setzen.

Meetingraum

#4

Eingangs- und Empfangsbereiche

Auflockernd und als freundlich empfunden werden zarte Farben in Pfirsich- oder Cremetöne. Besonders geeignet sind diese daher für Eingangsbereiche, in denen Ihre Kunden, Mitarbeiter oder Gäste empfangen werden. Auch für Gemeinschaftsräume wie die Büroküche oder der Pausenraum sind dies die Farben der Wahl. Helle Farbtöne geben den jeweiligen Räumen mehr Licht und erweitern diese optisch somit. 

Zinner Empfang

Achtung Licht:

Arbeiten Sie auf der Bürofläche viel mit durchsichtigen Glastüren oder Scheiben als Raumtrenner. Hier ist es umso wichtiger, dass sich ein ganzheitliches Farbkonzept Büro durch alle Räume zieht, um ein harmonisches Miteinander der Arbeitsplatzes zu gewährleisten.

Farbgestaltung Büro: Grundsätzlich sollte auf reines Weiß als Büro Farbe verzichtet werden. Dies wirkt monoton, uninspiriert und auf Dauer langweilig sowie ermüdend für unsere Augen. Weiß fördert Stress und gilt als der Inbegriff der Belanglosigkeit.

  • Soll ein Raum allerdings möglichst neutral gestaltet werden, hilft eine Auflockerung durch helle Grau- oder Beigetöne sowie leichte Pastellakzente als Primärfarbe. Kleine Wandflächen können dann als Kontrast bunt gestaltet werden und hellen Räume zusätzlich auf.

Bürowelt-Inspirationen direkt in Ihre Inbox

Hinterlassen Sie Ihre Mail-Adresse und Sie erhalten regelmäßig neueste Impressionen von modernen Büro- und Arbeitswelten.

Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Dunkle Farben dagegen werden im Arbeitsbereich oft gemieden, da kräftige und dunkle Farben Räume schnell kleiner erscheinen und einengend wirken lassen. Auch unser Geist fühlt sich dadurch eingesperrt und die Produktivität wird gehemmt. Ebenso wird die Kreativität eingeschränkt und das geistige Leistungsvermögen sinkt. Der Farbverlauf eines Raumes sollte von hell an der Decke bis zu dunkel auf dem Boden gestaltet werden.

Farben sollten allerdings immer sparsam verwendet werden. Weniger ist oftmals mehr daher muss die Auswahl der richtigen Farbe aber auch zum Gesamtumfeld passen.

An das moderne Büro der heutigen Arbeitswelt werden von qualifizierten Mitarbeitern hohe Ansprüche gestellt. Es muss funktionieren, mit aktueller Hardware ausgerüstet sein, zu gefallen wissen und auch optisch ansprechen. Mitarbeiter möchten und müssen sich wohlfühlen, um beste Arbeitsergebnisse und maximale Produktivität liefern zu können. Daher ist die Auswahl der richtigen Farbe am Arbeitsplatz ein essentieller Baustein, der keineswegs vernachlässigt werden darf, da er unmittelbare Auswirkungen auf die Qualität der geleisteten Arbeit hat.

Fazit: Die Farbgestaltung und Büro Farbe beeinflusst Ihre Mitarbeiter

Das passende "Farbkonzept Büro" zu finden ist eine Herausforderung, bei deren Bewältigung man sich keinesfalls nur auf den eigenen Geschmack verlassen darf. Was Mitarbeitern zuhause im Homeoffice gefällt oder Ihre eigene, persönliche Vorliebe anspricht muss nicht für die gesamte Belegschaft gelten. Gleichzeitig muss allerdings eine farbliche Leitlinie gefunden werden, die sich durch das komplette Unternehmen zieht und sich bestenfalls auch in Ihrem Logo oder Ihrer Marke wiederfindet.

Die Wirkung von Farben auf unser Gehirn und unsere Sinne ist ein enorm komplexes Themengebiet, insbesondere im Zusammenhang mit den Anforderungen und Aufgaben im jeweiligen Kontext des Arbeitsplatzes. Greifen Sie deshalb auf den Erfahrungsschatz und das Wissen eines fachkundigen BAKB-Mitglieds zurück und nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei, die richtigen Farben für Ihr Büro zu finden.

Wenn Sie Interesse an diesem Thema gewonnen haben, vereinbaren Sie einfach ein Beratungsgespräch mit einem unserer Experten für Büro- und Raumplanung, bei dem wir über ein stimmiges Farbkonzept in Ihren Büroräumen mit Ihnen sprechen.

Diesen Artikel weiterempfehlen

__CONFIG_leads_shortcode __{}__CONFIG_leads_shortcode __

Weitere Artikel zum Thema